B i o g r a f i e

Sie begann Ihre Gesangskarriere im Alter von 14 Jahren mit regelmäßigem Unterricht bei María Victoria Durán im Konservatorium für Musik in Marbella. Später begann sie ein Studium in Málaga bei Francisco Heredia und schloss 2015 ihr Hochschulstudium am Höheren Konservatorium der Musik Málaga mit Alicia Molina ab.

In 2009 belegte Sie den 3.Platz und gewann 2010 mit dem 1. Platz bei „Junge Künstler“ in Marbella.

 

2013 erhielt sie eine Spezial Auszeichnung der „Jungen Künstler“ in Málaga.

Sie wurde von der Gesellschaft für Klassisches Theater Andalusien, dem Theater Abulaga und dem Kunsttheater als Solistin ausgebildet.

2013 sang Sie als Solistin auf dem Neujahrs-Konzert mit dem Stadt-Orchester von Almería im Auditorium Maestro Padilla ,Cármina Burana im Cervantes Theater von Málaga. Darüber hinaus sang sie bei verschiedenen Aufführungen und Solokonzerten in ganz Andalusien.

Während des Studiums zwischen 2013-2014 verbrachte sie im Rahmen eines Erasmus Programms 8 Monate in Perugia (Italien). Dort erhielt Sonia weiterführenden Gesangsunterricht mit Michella Sburlati und Chiara Migliari (in dem regelmäßig und kontinuierlich weitere Lektionen in Gesang vermittelt wurden). Desweiteren erhielt sie Unterricht in Chorgesang  (Musikalische Jugend, Granada). Auch ist sie seit 2010 Teil der Vereinigung „Jugend Oper Jaén“ in der sie auch Meisterklassen von u.a. Carlos Chausson, Francisco García –Rosado, Susana Gómez erhielt.


2014 sang sie als Solistin bei der Weltpremiere von „La Misa Tango“ von Alberto Bustos en Perugia, Ancona und Cammerino (Italien). Sonia hat verschiedene musikalische Rollen interpretiert u.a. „Suor Angelica“ von Puccini, Sussana von „le nozze di Figara“, Olga in „Katiuska“ von Sorozábal, Rosaura in „Los Gavilanes“ von Jacinto Guerrero, die erste Dame der „Zauberflöte“ von Mozart, die zweite Hexe von „Dido and Aetenas“, etc.

© 2023 por Artista de Música Clásica. Creado con Wix.com

  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon